Seit der Plugin Version 112 ist es möglich Scripts/ Cookies von einem Anbieter zu gruppieren und Doppelungen zu vermeiden.


Das erleichtert die Übersicht im Cookie Banner, den deine Kunden sehen:



So werden Scripts nicht mehrmals im Banner angezeigt.


1. Gruppierung von Scripts eines Anbieters


Du kannst ganz einfach Scripts einen Anbieters gruppieren, wenn du diese gleich benennst.


Z.B. verwendet Facebook mehrere Scripts beim Einsatz des Facebook Pixel. Einige sind dazu da Bestelldaten an Facebook zu übergeben, andere um Besucher zu tracken.


Falls du der Meinung bist, dass deine Besucher eher der gesamten Datenübergabe an Facebook widersprechen oder akzeptieren möchten dann gruppiere diese zu einem Eintrag



Nenne also alle diese Facebook Scripts z.B. Facebook, dann werden Sie im Cookie Banner nur 1x angezeigt


Dort wird die Beschreibung des ersten Eintrags übernommen, in diesem solltest du also alle wichtigen Infos zur Aufklärung deiner Besucher unterbringen.


2. Automatisch doppelte Einträge löschen lassen


Unterscheiden sich bestimmte Skripte beispielsweise nur durch Variablen, werden diese nun durch Platzhalter ersetzt und dieses Skripte dann zu einem einzigen Eintrag zusammengefasst. 


Dies kann dazu führen, dass Scripte in Zukunft anders dargestellt werden. Einen Artikel dazu findest du >> hier.


Um die bisher vorkommenden doppelten Einträge zu löschen gibt es die entsprechende Einstellung im Backend: 



Ist diese Einstellung aktiviert, werden die betroffenen, überflüssigen Einträge gelöscht und durch einen einzelnen Eintrag ersetzt. 


Achtung: Beim Löschen der doppelten Einträge können gegebenfalls angepasste Beschreibungen verloren gehen.