Übersicht


Seit der Version 114 optimiert das Plugin die Position der <meta>-Tags im <head>. 


Das heißt alle <meta>-Tags im <head> werden an den Anfang des <head> verschoben. Dadurch können z.B. Suchmaschinen wie Google scheller Informationen von der Seite bekommen was sich positiv auf das Ranking auswirken kann. Entstehen bei dieser Optimierung Fehler kann man diese Funktion ganz einfach deaktivieren. Mehr dazu im letzten Abschnitt.


Fehler beim Google Test (Strukturierte Daten Tool)


Zeigt das Tool von Google Fehler kann das an EU Cookie liegen, da das Plugin versucht die <meta>-Tags für SEO zu optimieren und diese dabei verschiebt. Wie man diese behebt, wird im nächsten Abschnitt erklärt.



Optimierung deaktivieren


Bereitet EU Cookie im Zusammenhang mit <meta>-Tags Probleme, gibt es in den Plugin Einstellungen die Möglichkeit die Optimierung zu deaktivieren.


Dazu einfach die in den Plugin Einstellung die "Experten Einstellungen" aufklappen und die Einstellung "<meta>-Tags optimieren" deaktivieren.


Nun werden die <meta>-Tags nicht mehr verschoben. Fehler die dadurch entstehen sollten nun behoben sein.