In manchen Shops wurde bei der Erstinstallation des neuen B2B-Plugins Version 1.0.0 eine htacces-Datei nicht korrekt angelegt, was zu 403-Fehlern im Backend führen kann. 


Bis dahin lässt sich die fehlende Datei auch manuell ergänzen: Dazu muss im Ordner plugins/ws5_b2b/adminmenu eine .htaccess-Datei mit folgendem Inhalt angelegt werden

<Files api.php>
Order Allow,Deny
Allow from all
    <IfModule mod_authz_core.c>
        Require all granted
    </IfModule>
    <IfModule !mod_authz_core.c>
        Order Allow,Deny
        Allow from all
    </IfModule>
</Files>

Dieser Fehler ist ab Version 1.1.0 behoben.