INHALTSVERZEICHNIS


A. Was macht das Plugin?


Das Plugin ermöglicht die Anbindung an FahrSicherung. Hiermit kann im Bestellprozess eine Checkbox zum Erhalt von Versicherungsangeboten per E-Mail angezeigt werden. Zudem wird der Vergleichsrechner von Fahrsicherung auf der Bestellabschlussseite eingebunden. 

Angebote per E-Mail und im Vergleichsrechner sind zudem auf die Bestellung des Kunden abgestimmt. Hierbei agiert das Plugin DSGVO konform.



1. Installation


Um das Plugin in vollem Umfang nutzen zu können, musst du in der Checkboxenverwaltung deines JTL Shop 5 eine neue Checkbox anlegen. 

Die Checkboxverwaltung findest du im Shopbackend unter Darstellung > Eigene Inhalte > Checkboxen.


Erstelle hier eine neue Checkbox und achte besonders auf folgende Angaben:

  • Name : ws5_fahrsicherung
  • Anzeigeort: Bestellabschluss
  • Pflichtangabe: Nein
  • Checkbox-Logging: Ja

Texte und Sortierung kannst du frei wählen. Hier siehst du eine Beispielkonfiguration:



2. Backend Einstellungen






2.1 Standard Angebote


Um das Plugin verwenden zu können, benötigst du eine PresetID. Hiermit wird dein Account bei Fahrsicherung mit dem Plugin verknüpft.


Über die Kategorieauswahl kannst du auswählen, welche deiner Kategorien normale Fahrräder und Pedelecs/E-Bikes beinhalten. Dies ist wichtig und relevant für die Erstellung der Angebote.


Über den Selektor und die Methode ist es möglich den Vergleichsrechner überall auf der Bestellabschlussseite, passend zu deinem Template einzubinden.


Über den Toggle ist es außerdem möglich den Vergleichrechner immer, also unabhängig von den gekauften Artikeln, einzubinden.


2.2 E-Mail Angebote


Du kannst deinen Kunden im Bestellprozess eine Checkbox anbieten über welche Sie Versicherungsangebote per E-Mail erhalten können. Hierfür benötigst du erneut eine PresetID von Fahrsicherung. Achtung! Diese ID ist im Normalfall nicht die selbe ID wie weiter oben.


Mit dem Toggle kannst du die bereits erstellte Checkbox bequem an- und ausschalten.