Mit dem Plugin werden vier E-Mailvorlagen ausgeliefert, welche in folgenden Situationen verwendet werden:

  • Der Shopbetreiber wird per E-Mail informiert, dass sich ein Kunde registriert hat, der noch freigeschaltet werden muss.
  • Der Kunde erhält zusätzlich die Information per Mail, dass  das Kundenkonto für die gewählte Kundengruppe noch freigeschaltet werden muss.
  • Nach erfolgreicher Freischaltung bekommt der Kunde eine E-Mail, dass das Konto nun voll genutzt werden kann.
  • Nach der Sperrung eines zuvor freigeschalteten Kunden


Seit Version 112 im Shop 4 und von Anfang an im Shop 5 enthalten die Vorlagen für Kunden nur noch Platzhalter, da diese Texte im Backend Kundengruppenabhängig geändert werden können.


Shop 4:


Unter der entsprechenden Kundengruppe finden sich nun 6 neue Textfelder, die einzeln angepasst werden können:


  1. Nach der Registrierung (HTML): Die E-Mail an den Kunden, dass seine Kundengruppe freigeschaltet werden muss. Diese Vorlage enthält HTML-Code und kann dadurch gestaltet werden.
  2. Nach der Registrierung (Text): Die E-Mail an den Kunden, dass seine Kundengruppe freigeschaltet werden muss. Diese Vorlage wird benutzt, wenn das E-Mailprogramm des Kunden keinen HTML-Code anzeigen kann. Sie besteht daher nur aus Text.
  3. Nach der Freischaltung (HTML): Die E-Mail an den Kunden, dass sein Konto freigeschaltet wurde. Diese Vorlage enthält wieder HTML
  4. Nach der Freischaltung (Text): Die E-Mail an den Kunden, dass sein Konto freigeschaltet wurde. Dies ist wieder die reine Textversion.
  5. Bei der Blockierung (HTML): Die E-Mail an den Kunden, dass sein Konto gesperrt wurde. Diese Vorlage enthält wieder HTML
  6. Bei der Blockierung (Text): Die E-Mail an den Kunden, dass sein Konto gesperrt wurde. Dies ist wieder die reine Textversion.


Shop 5:

Die Emailvorlagen wurden in ein eigenes Übersetzungsmenü verschoben, da diese jetzt pro Sprache angepasst werden können.

 


Hinweis: Ausdrücke wie ü oder ß sind HTML-Darstellungen von Umlauten. Diese werden benötigt, da ansonsten diese Buchstaben verloren gehen. Weitere Informationen gibt es hier.


Die E-Mail an den Shopbetreiber sowie das Grundgerüst der E-Mails an den Kunden (samt CSS-Vorgabe) findet man immer noch in der Shopeigenen E-Mail-Vorlagenverwaltung, wo sich diese auch anpassen lassen.


Siehe auch: https://guide.jtl-software.de/jtl-shop/systemverwaltung/e-mail-vorlagen-anpassen/


Du findest sie, wie alle E-Mail Vorlagen in deinem Shop Backend:


Shop 4: System > E-Mails > Vorlagen

Shop 5: Administration > E-Mail > Vorlagen