INHALTSVERZEICHNIS


Bei der Behandlung der unterschiedlichen Umsatzsteuersätze in der EU hast du 2 grundsätzliche Möglichkeiten bei der Preisgestaltung:


Fixe Bruttopreise (unterschiedliche Margen)

Fixe Nettopreise (immer gleiche Margen)


Shopversion spezifische Voreinstellungen


JTL-Shop 5:


In Shop 5 sind standardmäßig fixe Bruttopreise aktiv.


JTL-Shop 4:


Wichtig: Die fixe Bruttopreis Einstellung ist erst ab Shop v4.06.10 verfügbar!

In Shop 4 sind standardmäßig fixe Bruttopreise nicht aktiv.


Einstellung im Plugin


Wir haben im Plugin für eine Einstellung integriert, mit du ganz einfach selbst wählen kannst ob du fixe Bruttopreise oder fixe Nettopreise verwenden möchtest.


Diese findest du im Plugin Dashboard:




Bitte beachte: Nach Klick auf den Button dauert es ein wenig, bis die Einstellung im Shop Frontend greift 



Falls diese Umstellung gar nicht greift, kannst du dies auch manuell in deinem Shop anpassen:


>> Manuell fixe Brutto Preise (de)aktivieren


Beispiel:


Du verkaufst Kinderschuhe. Nettopreis: 42,01 EUR


Der Steuersatz in Deutschland ist 19%

Der Steuersatz in Luxembourg ist 3%


Fixe Bruttopreise:


Kinderschuh kostet 49,99 EUR , egal in welches EU Land du lieferst


Dein Verdienst nach Steuer:


Deutschland: 42,01 EUR

Luxembourg:  48,53 EUR


Fixe Nettopreise


Lieferung nach Deutschland: 49,99 EUR

Lieferung nach Luxembourg: 43,27 EUR


Dein Verdienst nach Steuern bleibt gleich, dein Preis im Wettbewerb ist jedoch bei einer Lieferung nach Luxembourg signifikant günstiger. Das kann im Preiswettbewerb entscheidend sein.


Google Shopping


Ein wichtiges Thema bei den EU weiten Preisen ist Google Shopping


Bei einer Lieferung nach Luxembourg und fixen Nettopreisen solltest du die günstigeren Endpreise auch bereits bei Google Shopping anzeigen.


Bei Google Shopping ist es wahrscheinlich, dass die günstigeren Preise attraktiver sind und häufiger geklickt werden, obwohl der Endpreis, den der Kunde bezahlen muss sowieso der günstige sein wird - das weiß der Kunden beim Betrachten der Google Anzeige jedoch nicht nicht.


Mit dem Plugin lieferst du Google bereits den endgültigen Preis je Lieferland und Google kann diesen dann seinen Nutzern im jeweiligen Land ausgeben.