JTL-Shop Exportformate und der Aufgabenplaner

Geändert am Fri, 29 Jul 2022 um 02:35 PM


Grundsätzlich agiert der Aufgabenplanner mithilfe der Blindgrafik die in den Templateeinstellungen aktiviert werden kann.

Obwohl diese Funktion als „Cron-Job“ designiert wird, ist die tatsächliche Funktionsweise ein Aufruf Counter der mit Modulo Zehn (%10) gerechnet wird, also geteilt durch zehn ohne Rest, dies bedeutet das nur alle Zehn aufrufe der Blindgrafik den Export anstoßen und der Shop hier seine 500 Artikel in den Export schreibt.


Bei Shops die gut besucht sind wird damit der Planer regelmäßig gestartet, wohingegen bei Shops die selten besucht werden nur er nur Sporade startet.


Als Gegensatz dazu gibt es die Möglichkeit einen „echten“ Cron-Job extern einzurichten und den Shop damit zur Exporterstellung anzuregen.  


Beachtet werden sollte hier das die Blindgrafik deaktiviert sein muss, es scheint als würde der Aufruf über die Blindgrafik den externen Cron stören und dazu führen das der Export sich fest setzt.

Hierzu muss ein Cron erstellt werden der die Seite ‚[Deine-Shop.url] /includes/cron_inc.php‘ in regelmäßigen Abständen aufruft.


Abhängig von der Anzahl der Gleichzeitig laufenden Exporten hat hier eine Frequenz von 2-3 Minuten die besten Ergebnisse gebracht.


Eine grobe Rechnung wie Exporte und die dazugehörigen Crons gestaffelt und gesetzt sein sollten.

Fünf Exporten mit jeweils 5000 Artikeln die nachts ab 23:00 laufen sollen. Standardmäßigen werden 500 Artikel abgearbeitet mit ungefähr Zwei Minuten laufzeit (abhängig von der Serverleistung kann dies schneller oder langsamer sein).


Mit eingerechneter Toleranz und einem Anstoß alle drei Minuten, Wird ein Export alle 30 Minuten fertig. Gibt man noch zu Sicherheit zehn Minuten pause zwischen den Exporten kommt es auf 40 Minuten pro Export.


Somit müssten Folglich die Exporte mit 23:00, 23:40, 00:20, 01:00 und 01:40 täglich gestartet werden und der Cronjob sollte ab 23:00 bis 02:00 alle drei Minuten die ‚cron_inc.php‘ aufrufen.

##########

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für Ihr Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für Ihr Feedback

Teilen Sie uns mit, wie wir diesen Artikel verbessern können!

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Mühe zu schätzen un werden versuchen, den Artikel zu korrigieren