Du kannst alle Zustimmungen deiner Nutzer einsehen, indem du sie exportierst.


So kannst du jederzeit nachweisen, welcher Nutzer welche Auswahl an Cookies wann akzeptiert hat.



Welche Daten werden protokolliert?


Folgende Daten werden aufgezeichnet:

  • IP Adresse des Nutzers (verschlüsselt als MD5-Hash)
  • Erstelldatum der Zustimmung
  • Ablaufdatum der Zustimmung (= Cookie Laufzeit des EU Cookie Plugins)
  • Consent - Welche Auswahl wurde getroffen



Das Protokoll ist in der Datenbank deines Shops zu finden. Dies kann zum Nachweis der Zustimmung dienen.


Weitere Infos: >>Nachweis und IP Adressen Entschlüsselung


Sobald du das Protokoll exportierst, werden die Einträge aus der Datenbank gelöscht.

Aus technischen können maximal 10000 Einträge pro Export exportiert werden.


Das Protokoll liegt im Textformat (CSV) vor und kann z.B. gut per Excel verarbeitet werden.


Weitere Einstellungen

In den Einstellungen des Plugins gibt es zusätzliche Möglichkeiten die Consenteinträge zu managen. 

Siehe dazu den >>Artikel zur Performance