Wir empfehlen die Verwendung der Sendinblue Anmeldeformulare (siehe >>hier), aber du kannst auch das mitgelieferte JTL Standardformular für Newsletter Anmeldung verwenden.


Das Sendinblue Plugin arbeitet mit Events. Beim Eintragen in das JTL-Shop Newsletter Formular, sowie beim Bestätigen oder Abmelden werden solche Events an Sendinblue "gefeuert".


Dasselbe gilt auch für die Newsletter Checkbox im Bestellprozess.


INHALTSVERZEICHNIS


Was benötigst du dazu?


Um die Events nutzen zu können, benötigst du die Marketing Automation und das Tracking


Ab dem Premium Paket bei Sendinblue sind diese unbegrenzt enthalten, bei den kleineren Paketen sind diese Funktionen auf 2.000 Kontakte begrenzt.



Anlegen von 2 Kontaktattributen in Sendinblue, die den Status des Newsletter Interessenten speichert:


  • SHOP_NL_EMPFAENGER
  • SHOP_NL_OPTIN


Gehe dazu zu den Kontakten:




Und lege ein neues Kontaktattribut an:



Dasselbe auch noch mit dem Attribut SHOP_NL_OPTIN


1. Newsletter Anmeldung


Nutzer meldet sich über dein JTL Newsletter Anmeldeformular an:



Nach dem Klick auf "Abonnieren" wir das Event an Sendinblue übertragen.


Oder der Benutzer wählt z.B. im Bestellprozess die Newsletter Anmeldung aus:



Das kannst du im Übrigen in der Checkbox Verwaltung im Shop 5 Backend erstellen:



Mehr Infos dazu: https://guide.jtl-software.de/jtl-shop/formulare-und-texte/checkboxen-verwalten/#checkboxen-verwalten


Nach dem absenden findest du die Events im Log unter Automation:




Das der Nutze die Anmeldung noch nicht bestätigt hat (Double Opt In - DOI) enthält es das Attribut Shop_NL_Optin: NEIN


2. Anmeldebestätigung (DOI)


Anschließend erhält der Nutzer folgende E-Mail vom JTL-Shop:


Diese E-Mail findest du in deinem JTL-Shop 5 Backen bei den E-Mail Vorlagen



Sobald der Nutzer diese Anmeldung hier bestätigt, wird folgendes Event an Sendinblue übertragen:



3. In Liste einfügen & Bestätigungsmail


Nun kannst du den Nutzer in eine Liste "Newsletter Abonnenten" (oder andere) einfügen und ihm z.B. eine abschließende Bestätigungsmail senden.


So gehst du vor:


3.1 Liste anlegen


Lege eine Kontaktliste an, in der du dann alle Kontakte sammelst, die sich per DOI angemeldet haben



3.2 E-Mail Vorlage dazu anlegen


Erstelle nun noch eine E-Mail Vorlage nach Wunsch, die du deinen Abonnenten sendest.



Hier könntest du z.B. einen Rabatt Coupon einfügen o.ä.



Die E-Mail kannst du natürlich gestalten wie du möchtest.


3.3 Workflow anlegen


Schließe den Prozess mit einem passenden Workflow ab (Automation).



Lege einen neuen Workflow an und beginne mit einem personalisierten Ereignis:



Du benötigst hier keine Bedingung


Nach Eintreten des Ereignisses sendest du dann deine E-Mail Vorlage:



Und abschließend schiebst du den Nutzer noch in deine Kontaktliste:



3.4 Die fertige Automation:



Auflistung der Events


Die drei relevanten Events sind in der folgenden Tabelle aufgeführt. Mehr Infos zu den Events findest du hier.


Name des EventsBeschreibung des EventsÜbermittelte Daten des Events
shop_nl_subscribeNewsletter Registrierung eines Kunden per Shop Formular zusätzliche Attribute:
-Shop_NL_Empfaenger : JA
-Shop_NL_OptIn: NEIN

Eventdaten:
-id : subscribe:{{mail}}
-date : Datum
shop_nl_optinOptIn Bestätigung, nach Email Bestätigungzusätzliche Attribute:
-Shop_NL_Empfaenger : JA
-Shop_NL_OptIn: JA

Eventdaten:
-id : optin:{{mail}}
-date : Datum
shop_nl_unsubscribeNewsletter Abmeldung eines Kundenzusätzliche Attribute:
-Shop_NL_Empfaenger : NEIN
-Shop_NL_OptIn: NEIN

Eventdaten:
-id : unsubscribe:{{mail}}
-date : Datum



Mehr zu Events  und Workflows findest du hier: